Donnerstag, 20. Mai 2010

alverde Repair-Spülung Traube Avocado

Wie sicherlich bekannt sein mag, hat alverde neue Haarshampoos und Spülungen auf den Markt gebracht. Hier habe ich heute die Repair-Spülung mit Traube und Avocado für strapaziertes und brüchiges Haar getestet.


Die Verpackung ist die von den altbewärten alverde-Shampoos und –Spülungen. Es gibt eine Klappöffnung und man entnimmt das Produkt durch Drücken der Flasche. Es sind 200 ml enthalten, die selbst bei täglicher Anwendung eine Weile ausreichen.

Das Produkt ist selbst für Veganer geeignet und alle Rohstoffe sind bevorzugt aus kontrolliert biologischen Anbau und es sind KEINE Silikone enthalten. Weitere Angaben dazu findet man auf der Seite vom dm-Drogeriemarkt, der unter anderem die alverde-Marke vertreibt.

Erst einmal zur Pflegewirkung: Über die Wirkung der Spülung lässt sich nicht streiten, sie tat meinem Haar sehr gut, es war leicht kämmbar und fühlte sich sehr gepflegt an, das auch noch am nächsten Tag.

Anwendung: da taten sich für mich leichte Schwierigkeiten auf. Da ich normalerweise nur flüssige Spülungen gewohnt bin, war es etwas merkwürdig, hier auf einmal eine feste Konsistenz zu haben. Entsprechend schwer lies sie sich für mich dosieren, aber ich denke, dass hier einfach nur das Ungewohnte daran schuld war. Nach zwei Anwendungen wusste ich dann auch, welche konkrete Menge ich für meine Haarlänge benötige. Dasselbe beim Verteilen des Produkts, was aber ebenfalls nach ein paar Anwendungen kein Problem mehr war. Wie gewohnt die Menge in die Hand nehmen, verteilen und dann in das Haar einmassieren. Das Ausspülen war kein Problem und auch in der Badewanne sowie im Haar blieben keine Rückstände liegen.

Ob nun ohne oder mit Silikone stellte für mich jetzt keinen Unterschied dar, aber ich meine, dass man den Unterschied nach längerer Anwendung (länger als zwei Wochen) schon bemerken kann.

Somit bleibt für mich nur ein Negativpunkt über: Der Duft. Ich habe nichts gegen die Düfte von alverde, hier allerdings musste ich schon ein wenig die Nase rümpfen. Ob das an der „Avocado“ liegt oder an der „Traube“ kann ich nicht sagen, aber für mich persönlich war das nichts. Da ich aber die Pflegewirkung vor den Duft bei alverde stelle, kann ich dennoch eine volle Kaufempfehlung aussprechen, da ich vollends überzeugt war und bin. Noch dazu bin ich über das Design erfreut, es ist einfach gehalten, aber aussagekräftig.
Ein gelungenes Produkt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...