Freitag, 21. Mai 2010

Claire Fisher Pure Silk Reinigungsmilch

Leider muss ich hier an erster Stelle sagen, dass ich das Produkt nicht die vollen zwei Wochen testen konnte. Irgendwie mochte es meine Haut die ersten Tage total…. aber ein paar Tage bzw. Abende später wurde sie zunehmend trockener. Es ist eigentlich unüblich bei mir, dass ein (neues) Produkt erst super vertragen wird und danach dann die Haut anfängt zu spannen und zu röten. Nichtsdestotrotz hier der Testbericht von mir.

Die Claire Fischer Pure Silk Verwöhnende Reinigungsmilch soll laut Angabe auf der Verpackung für alle Hauttypen geeignet sein. Sie enthält Seidenproteine, die eine angenehme Reinigung für ein seidig zartes und ebenmäßiges Hautbild versprechen. Die Verpackung ist länglich in einer runden Flasche mit einem Pumpverschluss. Enthalten sind 200 ml Produkt, das 6 Monate haltbar ist.


Die Milch lässt sich trotz des recht flüssigen Zustandes sehr leicht über den Pumpspender auch mit einer Hand oder nur dem Handrücken dosieren und handhaben. Auch das Verteilen funktioniert recht gut, sei es auf trockener, als auch auf feuchter Haut.

Nun zu einem Manko, welches für mich fast nicht mehr vertretbar ist … der Duft! Ich finde das Produkt riecht recht merkwürdig, typisch nach Reinigung, eigentlich doch recht frisch, aber irgendwie kann ich mit dem Duft nicht wirklich. Aber so ein Empfinden ist ja immer recht subjektiv.

Die Reinigungswirkung bei wasserlöslichem Make-up war ganz in Ordnung, natürlich musste man den Rest noch mit einem Kosmetiktuch entfernen (schließlich gehört so etwas nicht in ein Handtuch), aber sonst konnte ich da jetzt nicht meckern. Wie es bei wasserfesten Mascara aussieht weiß ich  nicht, da ich hier keinen mehr habe um das zu testen.

Zu der sanften Reinigung kann ich soviel sagen: Die Reinigung war eigentlich auch ganz sanft, man musste nicht rubbeln oder reiben. Es war so, als ob man sich eingecremt hat und kurz mit Wasser abspülen und fertig ist die Reinigung. Danach war meine Haut aber schon sehr ausgetrocknet, daher würde ich das Produkt vielleicht nicht jedem empfehlen. Da ich nun aber keine Dermatologin bin, möchte ich mich jetzt nicht auf einen Hauttypen festlegen, für den dieses Produkt dennoch sinnvoll wäre. Ich habe normalerweise eine typische Mischhaut, aber wie das so ist, verträgt die leider auch nicht alles.

Fazit:
positiv: super Handhabung (Dosierung), frisches Design
negativ: nicht wie angegeben für alle Hauttypen geeignet, der Duft, der Preis

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...