Mittwoch, 7. Juli 2010

Testbericht Balea Wellness Fuß-Bade-Kristalle Grapefruit und Minze (Pinkmelon)






 Testbericht Balea Wellness Fuß-Bade-Kristalle Grapefruit und Minze

Hier kommt die Rettung für die sommerlichen Fußschmerzprobleme. :)
Wer kennt das nicht, nach einem Tag in Sanda


Hier kommt die Rettung für die sommerlichen Fußschmerzprobleme. :)
Wer kennt das nicht, nach einem Tag in Sandalen, Hight-Heels oder gar Flip-Flops können schon mal die Füße schmerzen. Sand, Steine, Stadtmief, alles nicht so wirklich schön für unsere „Träger“.
Es ist ein erfrischendes Fußbad mit Grapefruit und Minze, welches nach einem langen Tag doch für Entspannung sorgt, damit am nächsten Tag niemand auf  Turnschuhe zurückgreifen muss. ;)
Balea bietet hier dazu Wellness Fuß-Bade-Kristalle an, deren Anwendung spielend einfach ist. Wasser in eine Schüssel, die Hälfte einer Packung (siehe Foto, enthalten sind 40g) hinein und Füße dazu und entspannen. :) Das Ganze für 10-20 Minuten „einwirken“ lassen und danach schön eincremen, voilá wunderbar gepflegte Füße.
Enthalten sind unter anderem Jojobaöl, Olivenöl und Weizenproteine, sowie Grapefruit- und Minzextrakte. Aufpassen sollte man nur, wenn Säuglinge oder Kleinkinder in der Nähe sind, da die Kristalle nicht eingeatmet werden dürfen bzw. in Kontakt mit den Schleimhäuten kommen dürfen → sofort ausspülen!
Ich habe es nach einer durchtanzten Nacht angewandt und war positiv überrascht, die müden, leicht geröteten Füße haben sich sehr schnell erholt, dick eingecremt und danach in Baumwollsocken und alles war wieder im Lot.
Da ich persönlich Grapefruit-Aromen mag, finde ich es eine super Sache, ein Sachet reicht für zwei Anwendungen und man könnte sogar 3 Anwendungen noch herauskitzeln, wenn man es gezielter einsetzt. Die enthaltene Minze erfrischt ungemein, schon beim ansetzen der „Brühe“.

Fazit: begeistert

LG

(veröffentlicht auf pinkmelon.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...