Dienstag, 20. Dezember 2011

[Testbericht PinkMelon] Clinique Even Better Foundation

Clinique Even Better Makeup SPF 15, Farbe: 01 Alabaster *

Recht ansprechende Foundation für maximal eine mittlere Deckkraft, dafür aber für ein ebenmäßiges und natürliches Aussehehen. Clinique erfüllt hier alle Versprechen.


Ich durfte freundlicherweise von Clinique eine Foundation meiner Wahl testen. Mit Hilfe des Foundationfinders ( http://www.clinique.de/products/1599/Makeup/Foundation/index.tmpl) (und/oder der Hauttypanalyse, ich kannte meinen Clinique-Typ schon) konnte man nun die wohl passende Foundation auswählen.

Da ich normalerweise lieber pudrige Konsistenzen benutze, wagte ich mich an ein flüssiges Produkt. Nach diversen Fragen zu Funktion, Deckkraft u.ä. bekam ich von der Anwendung das Even Better Makeup empfohlen.

Basisdaten: Für Hauttyp 2 – Trockene bis Mischhaut, und Hauttyp 3 – Misch- bis ölige Haut geeignet, mittlere bis starke Deckkraft, flüssige Foundation.

Bedarf nach: Ebenmäßiger Teint, langanhaltend, Natürlichkeit, angereichert mit Mineralien, starke Deckkraft und Hautverfärbungen.
Laut Hersteller sollen mit dem Makeup Hautverfärbungen und Pigmentflecken abgedeckt und optisch minimiert werden, die Haut soll ebenmäßiger und jünger erscheinen.

Farbauswahl: In Deutschland sind 8 Farbnuancen erhältlich, in Amerika wohl noch einige hellere und dunklere Farbtöne mehr. 30ml kosten 28,00 EUR im Clinique-Onlineshop.
Der Auftrag gestaltet sich sehr leicht. Hierzu habe ich drei verschiedene Varianten getestet.

Der Auftrag mit dem Stinktierpinsel: Sehr leichter Auftrag, auch für Anfänger geeignet, kaum Produktverschwendung durch Pinsel, leichte Blendbarkeit und der Pinsel kann direkt für Puder zum Setten benutzt werden.

Der Auftrag mit dem Foundationpinsel: Ebenfalls leichter Auftrag, leichte Übung im Auftrag wird für diese Variante aber schon benötigt, Blendbarkeit eher weniger gegeben, dafür gezielterer Auftrag, aber es wird auch leicht mehr Produkt benötigt (gemessen an je einer Gesichtshälfte).

Der Auftrag mit den Fingern/Schwämmchen: Diese ist für mich die am schlechtesten abgeschnittene Variante, da sehr viel Produkt verloren ging. Entweder saugte das Schwämmchen zu viel Produkt auf oder das Produkt trocknete mir unter den Fingern beim Auftrag weg.

-> Daher empfehle ich den Auftrag mit Stinktier- oder Foundationpinsel.

Die Haftfestigkeit empfand ich für ein flüssiges Produkt als sehr gut. Ich bin natürlich nun auch jemand, der sehr oft im Gesicht rumtatscht, zur Sicherheit sollte man aber noch das Ganze mit einem Puder verfeinern.

Die Farbauswahl war auch etwas schwieriger, aber Clinique gab bereits ein paar Farbnuancen vor und Alabaster hat sehr gut gepasst!

So schön die Verpackung auch aussieht und sich auch gut im Makeup-Regal macht, so beführchte ich aber, dass durch den “Drop”-Mechanismus noch recht viel Produkt in dem Flakon (aus Plastik) übrig bleiben wird. Zwar kann man relativ punktgenau dosieren, ein Pumpspender wäre aber sicherlich schöner gewesen. Aber trotzdem ein Vorteil gegenüber anderen Clinique Foundations, die lediglich einen normalen Flaschenverschluss haben.







Vertragen habe ich das Makeup sehr gut, ich hatte keinerlei Probleme mit der Verträglichkeit, das liegt vielleicht (aber muss ja nicht sein) daran, dass ich ebenso die Pflegeprodukte von Clinique benutze und meine Pflegeroutine auf Clinique umgestellt habe und werde.
Das Hautbild wird wirklich verfeinert, meine Poren sahen nicht mehr ganz so überdimensional außerirdisch aus, dunklere Flecken auf der Haut wurden leicht abgedeckt, also aufgehellt und alles in allem konnte man eine Natürlichkeit erkennen. Man sah nicht zugespachtelt aus.

Die versprochene Deckkraft muss ich ein wenig revidieren – wer aber nur eine mittlere, natürliche Deckkraft sucht, wird hier dennoch nicht enttäuscht sein. Für alle die etwas stärkeres suchen, müssten schauen, ob sie die Foundation etwas schichten können (führte bei mir zu Trockenheitsschüppchen) oder dann eher zu einem anderen Makeup greifen.
Das Abschminken verlief ebenfalls ohne Probleme, wobei meine Abschminkroutine so aussieht, dass ich erst ein Entfernerprodukt verwende und dann mit der 3 Phasen-Pflege von Clinique fortfahre und dann auch alles erwischt habe.

Für mich wurden daher so gut wie alle Versprechen zu meiner Zufriedenheit erfüllt, das Produkt bekommt von mir eine Empfehlung.

* von Clinique über www.pinkmelon.de zur Verfügung gestellt, freie Auswahl einer Foundation über mehrere Wochen zu Testzwecken

Freitag, 16. Dezember 2011

[Box-Info] Glossy Dezember

Meine Box Dezember zur Info 




Enthält: Nagelöl allesandro, hip loreal lipgloss, studio secrets Makeup, Duschschaum rituals und Fudge Haar Treatment krams :)
ganz nett - Kündigung kann noch warte, aber ich sollte endlich mal die anderen Produkte, die ich nicht mag/nutze bei Kleiderkreisel oder hier online stellen ...

Liebste grüße
Tini

posted from Bloggeroid

Sonntag, 11. Dezember 2011

[amu] Gewinnspielteilnahme Jazzylicious

So die liebe Jazz hat zur Beteiligung aufgerufen !

Sie tauscht Look gegen eine *Trommelwirbel* Inglot-Zweier-Palette mit Inhalt :)

Na dann mal ran an die Pinsel...dachte ich ... aber wie es das Wetter, Licht und Lust so wollten, kam bisher nichts zustande. Dies änderte sich zum Freitag: Früh Feierabend = Schminkizeit.

So dann nahm ich mir meine Liebsten mac's und pinselte eines ihrer Look-Varianten nach: GRÜÜÜÜN !

Ja grün... heißt mein geliebter LuckyGreen kam auch wieder zum Einsatz, juchu :)

Leaflette ebenso und ein dunkles Olive aus der OliveGrove-Palette von Nyx, sowie Nyx Milk and Lime :) (Gewonnen bei Frau Shopping, merci :) ) dann das übliche Tara und fertig war es. Wo lag nun das Problem ? jaa am Licht natürlich ... solch super Fotovoraussetzungen wie bei dem hier gibt es ja leider nicht mehr ^^ aber sehr was bei raus kam, bei meinen Verrenkungen...dem Licht hinterher geknipst :D Nun gut, wir nehmen ja was wir kriegen können im Winter :D

 Soo hier mal das Ganze mit natürlicher Lichtquelle ^^



 und einmal nochmal von nah !

Ich weiß, kein Meisterwerk, aber ich fands jut :D Ähm ja .. ich mag grün im Moment sehr gerne :D Merkt man gar nich, oder ?  :D

nunjut :)
Liebste Grüße
Tini

Montag, 28. November 2011

[Statusmeldung] ja ich lebe noch

Hier mal eine kleine Statusmeldung, ja ich lebe noch, mich gibt es auch noch.

Am Freitag sind wieder 6 Wochen Schule rum und dann beginnt erstmal wieder der Ernst des Arbeitslebens, danach gibt es über 6 Wochen SikoSA (Studieninstitut) mit Zwischenprüfung im Februar... im April ist schon wieder der nächste Schulblock... ja es wird anstrengend werden... ich hoffe ich finde dann am WE die Zeit um jetzt wieder regelmäßiger zu bloggen und eventuell auch etwas vorzubloggen.

Ich bin keine Freundin vom vorbloggen - ich bin immer so hibbelig, dass ich am liebsten gleich alle Posts veröffentlichen will :D Daher muss ich mich wohl mal zusammenreißen.

Ich habe noch einige Dinge, die ich testen möchte, reviewen möchte und vorstellen möchte, auch ein MAC-Archiv sollte gern dabei sein ... we'll see :)

Nun aber erstmal noch eine erfreuliche Nachricht.

Fortuna sei Dank habe ich bei einigen Gewinnspielen gewonnen - wann hatte ich das letzte Mal so viel Glück ? ^^ geile Schei... :D

Also da wäre das Nyx-Set bei Frau Shopping.
Die Badekugel von Lush + Furoshiki bei The Swiss Makeup Blog.
Adventskalender und super süsse Kleinigkeiten bei Jabbelchen :)
Ich strahlte wie ein kleines Schulkind :)

Danke, ich danke Euch, welche Freude :)

Damit verabschiede ich mich in den Dienstag. Es wird die Woche sicherlich wieder den ein oder anderen Post geben, hoff ich. Zumindest muss ich im Moment erstmal nichts mehr lernen. Aber die Zeit kommt wieder, schneller als man denkt...

Liebste Grüße
Tini

Freitag, 18. November 2011

[amu] Einkaufs-Makeup für Berlin / Geburtstag

Ja ich weiß, lange ist es schon her, aber das Bildchen flackerte noch in nem Ordner rum und ich wollts nicht verkommen lassen. 

Ich glaub benutzt wurde naked lunch und lucky green plus einen Hauch shale :)

Hm ich sollte anfangen ein Produktfoto gleichzeitig zu schießen *Kurzzeitgedächtnis* :D



Erstes Bild - bei einem Hauch Tagelicht / Sonnenlicht entstanden.


 Zweites Bild - Kunstlicht im fensterlosen Bad
So sehr können die Farben verfälscht werden auf Fotos, mir persönlich gefällt Bild 1 besser.

Liebste Grüße
Tini

Donnerstag, 17. November 2011

[amu] so sollte ein Herbst sein !

So hier war eine kleine goldene Phase :D



Ich hatte mit meinem Stiefkind "woodwinked" herumgespielt, ein wenig trax hinzugetan und ein wenig mit carbon abgerundet. Glaub ich *lach* Tut mir leid, ich habe wieder diese Angewohnheit, das Amu schnell noch abzuknipsen und dann vergess ich es auf der Cam...Da gibts ja nunmal auch nichts neues, ein Amu ist halt ein Amu und gabs halt schon zu tausenden in besserer Qualität von den größeren Blogs...

Nunja hier ist das Resultat, vielleicht gefällt es ja doch jemanden :)

 Grade so noch vorhandenes Tages-/Sonnenlicht

Wieder künstliches Licht aus dem Badezimmer... leider.



Würde mich über Kommentare hier und generell sehr freuen.

Liebste Grüße
Tini

Mittwoch, 16. November 2011

[food] Dessert für mufflige Schwiegermütter

So heute wieder eine Dessert-Variation. Variation daher, weil ich eine fertige Dessert-Creme-Mischung genommen habe und sie á la schafini veredelt habe.

Kommen wir zu den Ausgangsprodukten:

... Kekse Kekse und nochmals Kekse - Wahlweise Butterkekse oder die Vollkornvariante
... Paradiescrememischung der Wahl (hier die günstigere, da mal für die Menge zwei Packungen benötigte), einfach mal im hiesigen Supermarkt schauen
... Kakaopulver (gesüsst oder ungesüsst, je nach Belieben)

Materialien: ein Mixer, einen Keks-Krümler (aufpassen, die Naschgefahr ist mörder hoch! ) und einen Kakao-Zerstreueler :)

Und nun kanns los gehen.

Wir suchen uns dekorativ schöne Gläser, auch Trinkgläser oder Dessertschalen oder whatever, ich musste Trinkbecher/-gläser nehmen ^^ nur von diesen hatte ich 6 zusammenpassende Gläser.

Wir nehmen uns unseren Keks-Krümler (aka mein Männle) und lassen die Kekse der Wahl in die einzelnen Gläser krümeln. Für die unterste Schicht habe ich pro Glas je 2 (mit naschen auch 3) Kekse verwendet.



Nebenbei wird die Paradiescreme aufgerührt und schaumig geschlagen (Lieblingsgeschmacksrichtung Stracciatella) und dann auf die erste Keksschicht verteilt.
Nun folgt eine weitere Keksschicht, eine weitere Cremeschicht, eine weitere Keksschicht... aber Achtung - achtet auf die Füllhöhe eurer Gläser :D irgendwann is Schluss ;)

Wenn wir das nun versucht haben dekorativ zu gestalten kommt das Ganze in den Kühlschrank - bei mir 2 Stunden, kann aber auch gern schon am Abend zuvor gemacht werden.



Kurz vorm Servieren kommt dann noch die Schicht Kakaopulver darüber - für die süssen das gesüsste Pulver zum Kakao machen - für die sauren das normale ungesüsste Back-Kakaopulver. Ich habe dazu ein kleines Sieb verwendet, ist aber kein Muss, so lang es relativ fein rieselt.



Alternativen: Kaffeebohnen (auch die mit Schoko glasierten ;) ) oben auf geben oder Zuckerstreusel oder Kaffeepulver oder einen Klecks Marmelade - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ich kann mir das Ganze auch sehr gut als Nachtisch für nen Dinner vorstellen - da schnell zubereitet und kalt gestellt - und für nur zwei Gläser reicht dann auch eine Tüte dieser Creme.


Anmerkung: sicherlich könnte man das Ganze auch "selbst anrühren"...allerdings habe ich keine Zeit STUNDEN in der Küche zu stehen, gerade nicht wenn Geburstage (der Anlass dieses Desserts) anstehen und man schon genug am rumwuseln ist und Co.

Es schmeckt und es ist mit unseren eigenen Ideen und zusätzlichen Zutaten verfeinert - das zählt für uns - es ist nicht NUR Tüte auf und gut ^^


sooo ich hoffe, ihr sitzt jetzt nicht allzu hungrig vor dem PC und vielleicht bekommt ja einer mal Lust auf solch eine nette Abwechslung


Liebste Grüße
Tini


Sonntag, 13. November 2011

[mac] Pinselnachwuchs ! (Glitter & Ice)

Wie hier bereits erwähnt habe ich  mir das Make it perfect Pinselset aus der aktuellen Holiday collection von mac bei Douglas bestellt. Durch einen Gutschein, die 10-% und einigen Goodie-Codes war das ein gelungener Raubzug, preistechnisch....



Aber ob ich damit so richtig glücklich bin, werde ich wohl erst nach dem ersten Waschen herausfinden. Ein echter Mac-Junkie mag vielleicht mit der Qualität der Pinsel nicht so zufrieden sein, aber für mich war der 168er ausschlaggebend für den Kauf (natürlich auch noch angefixt von Pullerliese ^^ ) und diese ist eigentlich auch okay für mich.

Magi hatte ja bereits ein paar Mal die Mac Holiday Pinselsets mit den Originalen verglichen und meist immer schlechtere Qualität festgestellt und daher vom Kauf abgeraten, aber man will ja nicht drauf hören und glaubt: "dieses Mal ist es garantiert anders"....

Aber nun gut, für den Originalen 168er hätt ich einzeln sogar noch  mehr bezahlt, von daher möchte ich nicht meckern, mir aber für die nächsten Holiday LEs lileber auf die Finger hauen ..


Nun zu den im Make it perfect enthaltenen Pinseln: (Reihenfolge wie oben)

Der 212SE - der Flat Definer

Umrandet und definiert die Augenkontur. Feste Borsten, angeordnet in einer flachen Form. Ermöglicht ein geschmeidiges gleichmäßiges Auftragen, im Handumdrehen. Für pudrige, flüssige oder cremige Konsistenzen geeignet.

 Kann ich mir gut zum verwischen des Lidstriches vorstellen und am unteren Wimpernkranz. Durch die Synthetikhaare gibts da auch nichts großartig zu beanstanden. Er war für mich in dem Set, genau wie der Puderpinsel, gutes Beiwerk.



Der Pinselstil ist 8 cm und der Schaft ist 4 cm land und die Pinselhaare sind 0,5cm lang.
Originalgröße 27,00 EUR bei mac.

Der 167SE - der Puderpinsel 

Laut maccosmetics.de scheint es ihn nicht im aktuellen Sortiment zu geben, wie es allerdings früher aussah weiß ich nicht, bin ja erst seit zwei Jahren dieser Marke verfallen, Nachzügler halt :D . 

Die Form finde ich für mein Gesicht genau perfekt - nicht zu groß und wuchtig aber auch nicht zu klein und fitzig..allerdings könnte er bedeutend weicher sein. Wohl ein Punkt für den (eventuellen) Originalen oder aber einem Bruder dessen. Mal schauen, wie es sich nach dem ersten Waschen verhält, ob er noch weicher wird ... *hope so*


Hier sind die Maße: Schaft 4cm, Stil 4,5 cm, Kopf 3,5 cm. Aufgefächert sind es an der breitesten Stelle ca 3,5 cm.
Er ist relativ weich gebunden, bietet also eher weniger Widerstand, ist aber dafür flauschig.
Ein ticken weicher wäre auch schöner gewesen. Preis unbekannt.


Der 239SE - der Eye Shader

Weicher, dichter Pinsel zum Schattieren und Verblenden von Lidschatten und pflegenden Konsistenzen. Geschmeidige, feste, feine Borsten, kegelförmig angeordnet, mit abgerundeten Enden. Eignet sich optimal zum Intensivieren der Lidschattenfarbe. Professionelle Schminkpinsel von M·A·C werden von Hand angeordnet und geformt und bestehen ausschließlich aus hochwertigstem Material.















Maße: Schaft 3,5 cm, Stil 8 cm, Borsten ca 1 cm. Bisschen mehr als 0,5 cm breite Borsten.

Originalgröße 27,50 EUR

 
Der Widerstand ist hier eher mittel-fest und eigentlich recht angenehm auf dem Handrücken, kurzer Test am Auge (jaja ich weiß, vor dem Waschen macht man das nicht....) war auch okay. Meine Erinnerung ans Original war aber bedeutend weicher...
Ich mag ihn dennoch schonmal sehr. Frau kann nie genug Lidschattenpinsel haben!!! 

Der 168SE - der Large Angled Contour

Für ein professionelles Konturieren der Wangenpartie. Großzügige, abgeschrägte Kontur mit stumpfem Rand. Weiche und fest gebündelte Borsten. Professionelle Schminkpinsel von M·A·C werden von Hand angeordnet und geformt und bestehen ausschließlich aus hochwertigstem Material. 
























Maße: Schaft ca. 4 cm, Stil ca. 5,5 cm, Borsten 2 bis 2,5 cm, Durchmesser 2 bis 2,5 cm.
Originalgröße aktuell 43,00 EUR (nach erneuter Preiserhöhung :/ )

Das ist er also, der Grund meiner eigentlichen Bestellung, Original kostet er einfach mal fast genauso viel, wie ich jetzt mit Abzug von Prozenten und einem noch übrig gebliebenen Geburtstagsgutschein noch bezahlt habe ! So weich wie beim letzten Mal anfassen ist er nun aber leider nicht, da muss ich Magi bezüglich Qualität leider ein wenig recht geben. Schade eigentlich, denn sonst hat das Set eine schöne Auswahl an Pinseln parat.
Aber hey, schließlich hatte ich es ja vorher schon gelesen,auch letztes Jahr und habe dann doch bestellt ;) Aber am Ende bereu ich es eben NICHT es doch getan zu haben :)
Würde aber bei den nächsten Jahren bei den Pinselsets genauer schauen, zur Not auch zurückschicken ... und lieber die originalen Größen kaufen.


Der 217SE - der Blending

Zum Schattieren oder Verblenden von Farbe und cremigen Konsistenzen. Pinsel mit feinen, eng gebundenen Borsten, die in ovaler Form angeordnet sind. Professionelle Schminkpinsel von M·A·C werden von Hand angeordnet und geformt und bestehen ausschließlich aus hochwertigstem Material.

Hier scheiden sich wohl die Mac-Geister. Selbst wenn der Originalpinsel bedeutend weicher sein mag, ich komme mit ihm so gut wie gar nicht zurecht... wie wende ich ihn an ? Zum blenden nutze ich meist solch Pinsel wie den EyeShader. Bei denen komme ich einfach besser mit der Form und meiner eigenen Augenform zurecht. Vielleicht finde ich für den Aussenseiter noch eine Verwendung, oder entschließe mich zum tauschen oder verkaufen. Wir werden sehen was die Zeit mit sich bringt!




Maße: Schaft 3 cm, Stil 8 cm, Borsten ca. 1 cm x 1 cm x 1,8 cm.
Originalgröße 24,00 EUR. 


Zusätzlich diese Tasche, passend im LE-Design, als Pinseltasche für die LE-Pinsel oder als Make-Uptasche nutzbar.. vielleicht nutzt sie meine in meiner Handtasche ab..leider ist das Material sehr fest :/ genau wie bei dem Upstart Kit... Kann man die irgendwie weicher machen ? hmpf... zur Not kann ich sie ja mal bei KK reinstellen... gibt ja manchmal Menschen, die genau nach sowas suchen..






Fazit: Wer zu den Glücklichen zählt einen Mac-Store oder Counter in der Nähe zu haben sollte vorher anfassen und ein wenig testen vorher. Soviel Glück habe ich leider nicht und muss immer erst alles bestellen und anschauen oder aber eine Weile im Auto/Zug sitzen...ABER eigentlich ist das Set okay für jemanden, der noch nicht sooo viele Mac-Pinsel besitzt (habe bisher einen gehabt) und sein Sortiment mit einem netten LE-Set (mit dem Design) erweitern will. Wer mit dem Qualiltätsunterschied klar kommt, kann gern zu greifen. Letztendlich haben aber nunmal die Originalpinsel die bessere Qualität, leider, aber hey, schließlich hätt ichs ja auch zurückschicken können...aber dafür mag ich den 168er zu gern :) hihi

Das Design ist gar nich sooooo schlimm :D eigentlich ganz hübsch und zumindest besser als auf den Promofotos. Bin auf weitere LE und Wintercollektionen gespannt und was davon noch in mein Heim wandern darf.

Kein Daumen hoch aber auch keinen Daumen runter - es bleibt hier!


Liebste Grüße
Tini


Mittwoch, 9. November 2011

[crackle] Sans Soucis Lack

So hier ein kleines Crackle-Spiel mit dem roten SansSoucis Nagellack aus der Glossybox September




 Verzeiht bitte die Patzer, die ich zum Zeitpunkt des Fotos, aufgrund akuter Sonneneinstrahlung, noch nicht beseitigt hatte.

Der Crackle ist der red volcano von P2 :)

Liebste Grüße
Tini

Sonntag, 6. November 2011

[süchtig] kaffe kaffee kaffee

Bei uns läuft eigentlich ständig unsere Senseo, ob für normal Kaffee oder (ist eine LatteSelect) für mich mit Cappuchino, Milchcafé oder Latte. Egal in welchem Café ich bin und es dort Latte gibt, bestelle ich ihn zu 98 % mit Caramel-Geschmack ... er ist einfach sooo lecker..

Aber welcher Sirup wird da nur benutzt ? hm .. für den Barbereich gibt es ja die drei großen Marken Bols, Riemerschield und Monin.. hm ... 

Weil mein Männle beim letzten Bummeltrip unbedingt noch in den Technikbereich wollte (bin ja froh, dass er mich überhaupt zum bummeln begleitet) bin ich halt mit. Was sahen dann meine leicht gelangweilten Augen ? JAAA Kaffeesirupe .. und nicht einzeln, so hätt ich mich nie getraut eine ganze Flasche zu kaufen... nein kleine im 6er Pack. Es war wie Ostern und Weihnachten zusammen, sodass ich nicht auf den Preis sah und sie einfach kaufte.



Und nein ich bereue es bis heute nicht, es schmeckt damit einfach besser!

Meine Lieblingssorten, die ich wohl auch mal in Groß nachkaufen werde sind dabei Caramel und WhiteChocolate. Nicht so gern und daher auch schon verschenkt mochte ich ChocolateCookie..
Ganz okay sind dabei Macadamianuss und Haselnuss, Vanille is halt einfach Vanille.. ^^

Aber so finde ich, dass man sich einfach mal durchtesten kann, enthalten sind nämlich immer nur 5cl, also 50ml. In dem beiligenden Rezeptheft sind übrigens immer 2cl pro Kaffee vorgeschrieben .. aber dann wäre ja die kleine Flasche sofort alle ^^ es schmeckt auch, wenn man weniger hineingibt !

Kennt ihr die Sirupe? Oder habt ihr gar welche von der Marke ? Gibt es auch noch andere Sirupe, die man für den Kaffee verwenden kann ?


Liebste Grüße
Tini

Freitag, 4. November 2011

[douglas] nein, ich habe nichts bestellt ...

... und wenn ich bald aufwache und in meiner Packstation ein Paketle auf mich wartet, sag ich immer noch, nein ich habe nichts bestellt :D

Oh weh, na wer hat mich denn da nur angefixt ^^ ?

Magi hat hier die Sets vorgestellt (mit sabbermäßigen großen Bildern ...) und dann hier nochmal die Preiseinsparung aufgezeigt..Zwar sagt sie auch, dass man hier die direkte Preisersparnis nicht aufzeigen kann und auch die meisten Sets von ihr nicht das "kauf mich" okay bekommen, aber mich hat der 168 Blushpinsel einfach gereizt.

Dabei hätte ich lieber letztes Jahr zuschlagen sollen, aber nicht schlimm, schließlich mag ich weiß und hier sind ja alles Borsten weiß.

Aber der Grund, warum ich nun doch "kaufen" geklickt habe hat die Pullerliese gegeben ! So eine Anfixerin aber auch :D

Nunja ..dies ist also meine Ausbeute und ich bin glücklich und habe da noch gleich einen (kleinen) Geburtstagsgutschein eingelöst.




Jetzt wart ich eigentlich nur noch auf eBay auf die Nagelfächer (wie hier) und neue Döschen :)

Dann können Schnine und ich endlich alle Lacke auch mal neu sortieren, falls einer dazu kommt :D

Habe nämlich keine Lust mehr auf diese Nagelräder .. auch wenn sie Anfangs hilfreich waren ... aber mein ChinaGlaze/OPI Rat ist fast voll .. darf ich nun keine mehr davon kaufen ?? Doof ne :D

Sonstige  oder aber hier meine ChG und OPI , P2 und Essence 
und meine 4 neuen ChinaGlaze von shining-cosmetics.




Könnt ja mal vorbeischauen, gibt da schon die Weihnachtscollection von ChinaGlaze :)
Liebste Grüße
Tini

Dienstag, 1. November 2011

[Teilnahme) Gewinnspiel MacKarrie

Bei MacKarrie gibt es ein tolles, na ratet mal..., MAAAC-Gewinnspiel :)

Hierzu musste man kreativ werden... leider ist meine Idee nicht ganz umgesetzt wie vorgestellt, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden.

Hier also mein Beitrag ... tadaaaa :)



Einmal Nahaufnahme...


Nun schonmal größer... wer errät es, was es ist ?? :D

Hier die Auflösung:


Eine Leinwand - künstlerisch gestaltet mit Makeup und Makeuputensilien.

* Foundation (Essence)
* Liquid Eyeliner in Pink und Gold (Essence)
* Roter Lippenstift (Isa dora)
* Liquid Eyeliner in Glitzi (Essence)
* Glitzerspray (Artdeco)

War ganz cool, zumal der Liquid Eyeliner nervig im Auftrag war, genau wie am Auge :D

Sonntag, 30. Oktober 2011

[Themenwoche] Herzensstücke - Farbe



Heute geht es in unserem letzten Teil um unsere Lieblingsfarben.

Seit dem Umzug in unsere Wohnung ist es eindeutig:



Grün !!!!

Wie man an den nachfolgenden Bildern auch noch sehr gut sehen kann, Grün in fast allen Variationen :)



Die Servietten sind zwar von Aldi, aber leider gibts die grünen nicht immer :D also muss man hamstern ;)

Früher war meine Lieblingsfarbe immer Blau, also Türkis oder sowas .. ich mag Blau immer noch, aber Grün hat im moment einfach mehr zu sagen :D

Der Flur hat die beiden Streifen in Caipi und Olive, Schlafzimmer ist ebenfalls in Caipi gehalten. An Klamotten mag ich es weniger, da dann doch eher Gelb, Beige und halt normale Farben, aber nichts knallgrünes :D

Eure Lieblingsfarbe ? Wie oft wechselt sie ?

Schaut doch mal bei den anderen Mädelz auch mal vorbei, sicherlich genauso interessante Dinge zu erfahren :)



Liebste Grüße
Tini 

Samstag, 29. Oktober 2011

[Themenwoche] Herzensstücke - Tee




So langsam fängt ja nun wieder die Winterzeit an - das heißt für uns auch wieder regelmäßiger Tee zu genießen. Im Sommer bleibt es meist bei einem frischen Pfefferminztee.. Im Winter darf es dann aber auch gern etwas extravaganteres sein. Hier zum Beispiel Weißer Tee Pfirsich oder Apfel-Vanille :)



Dabei steh ich auch eher auf süssee Tees, also Fruchttees ... Den Chai-Tee von meinem Freund mag ich da nicht so, man kann ihn zwar als Tee trinken, aber Männle meinte er schmeckt als Chai-Latte besser..

Aber der Winter kommt, die neue Teesorten der Firmen auch :D

Wobei ich bisher Messmer am liebsten mochte von den Fruchttees her.

Und die anderen ? Kaffeejunkies ? Teesuchtis ? Ich trink ja eh beides unbeschreiblich gern :D

Jana von Me & My World

Nun aber los und husch husch kommentieren :D 
Liebste Grüße
Tini

Freitag, 28. Oktober 2011

[Themenwoche] Herzensstücke - Beauty

So und nun zum Theme Beauty ... ich hole mir mal nen Kaffee und hole etwas weiter aus ....

Es war einmal, vor einier Zeit ... da verfiel ich dem mac-Wahn !!!! oh nein, es hat mich infiziert und ich konnte mich nicht mehr wehren ! AAAAAAAAber nun bin ich glücklich und zufrieden und dann später nur noch arm :D *hihi*



So jetzt aber mal im Ernst, ich komme mit den Produkten super zurecht, mag die riesen Farbauswahl und bisher kann ich auch kaum etwas negatives auflisten. Natürlich gibt es mal Farben, mit denen man nicht zurecht kommt oder die einem nicht stehen oder Produkte, die nicht zu einem passen. Mein erster Concealer z.B. ... er war einfach nicht für mich gemacht, eine Tube, am Ende doch noch leicht die falsche Farbe .. alles nicht so richtig gewesen. Aber nun denke ich  mal darüber nach, wieviele Fehlkäufe ich im Drogeriebereich schon gemacht hab, so nach dem Motto: "Es kostet ja nicht viel" ... :/ da hab ich schon einiges weg geschmissen, weil es nicht mal jemand mehr im Blogsale haben wollte.. schade drum, aber naja ...

Bei mac überlege ich nun doch schon etwas mehr, ob ich unbedingt einen Glitzereyeliner brauche oder einen Pinken oder einen Goldenen, und da kann ich sagen: "NEIN :)

Aber ich bin dieser "Ist es das wirklich wert"-Diskussion leid ... es ist schließlich mein Geld, ich geh dafür arbeiten, ich muss damit meine Fixkosten bedienen und dann gönn ich mir davon was mir dünkt :D !

Auf dem Foto zu sehen sind meine 15'er Palette, sie ist zwar nicht voll, aber es wird ja noch (hab ausserdem ja noch einzelne, wie man oben auch sehen kann, und auch Refills in 4'er Paletten)
Eines meiner 3 Blushes, mein neuster Schatz: Fix plus foundation, ebenso neu der Concealer, den Cyndi-Lippi und einen MIni-Lipglass :)

Ich bin nicht nur mit dem Inhalt zurfrieden, sondern auch mit dem Design... einfach schlicht trocken gradlinig, nichts verschnörkeltes oder so !

Aber das muss ja auch jeder für sich selbst entscheiden, alles von mac mag ich zum Beispiel auch nicht. Aber über mein geliebtes cleanse-off-oil gibts noch nen Post :) 

Das ist einfach nur Traumhaft :)

Das ist also mein liebstes Beautyprodukt bzw. Beautymarke :)

Habt ihr eine Lieblingsmarke ?

Liebste Grüße
Tini

Donnerstag, 27. Oktober 2011

[Themenwoche] Herzensstücke - Lieblingsfilm





Oh nein ... wieder eine Kategorie, in der ich nicht zwingend einen nennen kann.. auch hier sind es wieder unendlich viele ... aber wieder einmal wird der Name

Stephen King

fallen... jaaa ich stehe auf seine alten 80'er Schinken :)

Er hat einfach sehr viele tolle Filme gedreht, drehen lassen, Drehbuch zu geschrieben oder sogar mitgespielt. Ein paar Klassiker, die sogar die Jüngeren unter euch kennen sollten, sind da
The Green Mile oder Die Verurteilten oder Dreamcatcher...


Hier drei meiner Eigenexemplare :)


Für alle Interessierten unter euch habe ich eine Kleine Filmographier rausgesucht:

                                        • 1976: Carrie mit Sissy Spacek

                                        • 1979: Shining mit Jack Nicholson

                                        • 1979: Brennen muß Salem

                                        • 1982: Creepshow

                                        • 1983: Dead Zone mit Christopher Walken

                                        • 1983: Christine

                                        • 1983: Cujo

                                        • 1983: Kinder des Zorns

                                        • 1984: Der Feuerteufel

                                        • 1985: Katzenauge

                                        • 1985: Rhea M.- Es begann ohne Warnung

                                        • 1986: Der Werwolf von Tarker Mills

                                        • 1986: Stand by me - Das Geheimnis eines Sommers

                                        • 1987: Salem 2 - Die Rückkehr

                                        • 1987: Running Man mit Arnold Schwarzenegger

                                        • 1989: Friedhof der Kuscheltiere

                                        • 1990: Geschichten aus der Schattenwelt

                                        • 1990: Es

                                        • 1990: Misery

                                        • 1990: Nachtschicht

                                        • 1991: Manchmal kommen sie wieder

                                        • 1991: Kinder des Zorns II

                                        • 1992: Friedhof der Kuscheltiere 2

                                        • 1992: Der Rasenmäher-Mann

                                        • 1992 Schlafwandler (1992)

                                        • 1990: Tommyknockers (1993)

                                        • 1993: Needful Things - In einer kleinen Stadt

                                        • 1993: Kinder des Zorns III, Das Chicago-Massaker

                                        • 1993: Stark - The Dark Half

                                        • 1994: The Stand - Das letzte Gefecht

                                        • 1994: The Mangler - Die Mangel

                                        • 1995: Langoliers

                                        • 1995: Die Verurteilten

                                        • 1995: Dolores mit Kathy Bates

                                        • 1995: Manchmal kommen sie wieder II

                                        • 1996: Kinder des Zorns IV: Mörderischer Kult

                                        • 1997: Thinner - Der Fluch

                                        • 1997: Stephen King's The Shining

                                        • 1997: The Night Flier

                                        • 1997: Trucks - Out of Control

                                        • 1997: Quicksilver Highway

                                        • 1998: Kinder des Zorns V: Feld des Terrors

                                        • 1999: Der Musterschüler

                                        • 1999: Manchmal kommen sie wieder III

                                        • 1999: Sturm des Jahrhundert

                                        • 1999: The Green Mile mit Tom Hanks

                                        • 1999: Shining in the Dark (Dokumentation)

                                        • 2000: The Rage: Carrie 2

                                         • 2001: Hearts in Atlantis mit Anthony Hoppkins

                                         • 2002: Rose Red

                                         • 2003: Duddits - Deamcatcher

                                         • 2003: Das Tagebuch der Ellen Rimbauer

                                         • 2004: Das geheime Fenster

                                         • 2004: Riding the Bullet

                                         • 2005: Achterbahn - Riding the bullet

                                         • 2006: Desperation

                                         • 2007: The Mist (Der Nebel)

                                         • 2007: Zimmer 1408 mit John Cusack
                                             (Quelle: http://www.stephen-king.pop5.de)



Viele der Filme habe ich auf Deutsch gesehen, einige würd ich mir gern noch im englischen Original ansehen und manche habe es nicht mal bis in die deutsche DVD-Abteilung geschafft, leider.... das sind meist Ami-Produktionen, die oft nur für die TV-Ausstrahlung gedreht werden (The Stand zum Beispiel war eigentlich nur dafür gedacht.

Leider sind auch einige dabei, die nur den Namen von King tragen, aber oft nichts mit der Buchvorlage zu tun haben oder sehr suspekt von einer Kurzgeschichte ausgehen, aber am Ende nichts mehr mit ihr zu tun hat ^^

Ich bin gespannt, welchen Stil die anderen Mädelz schauen, eher Schnulze oder Krimi, Action oder Komödie ? Oder aber genauso Horrorverliebt wie ich ?

Seht es euch doch auch mal an !


Vergesst ein kleines Kommentarlein nicht, es erfreut uns alle :)

Mit liebsten Grüßen verabschreibe ich mich :)
Tini
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...