Donnerstag, 1. September 2011

[Sentimentales] Berlin

Eigentlich wollt ich ja diesen Text hier für das Gewinnspiel für die Glossybox i+m schreiben:

"Eine Stadt die niemals schläft, nachts um 3 gibts Chinesisch, in der Disko gibts einen Pool, mit dem S-Bahn-Ticket kann man gefühlte Unendlichkeiten two-way fahren...Eine Stadt, in der die Menschen nicht unterschiedlicher, nicht verrückter, nicht liebenswürdiger, nicht liebenswerter sein könnten. Eine Stadt, die einen nimmt wie man ist, die Gäste liebt und aufnimmt, die einen leben lässt und die einen lebt. Eine Stadt, die nicht grandioser sein könnte, die dich einkleidet wie eine Prinzessin oder wie eine Diva, wie eine Lady oder wie eine Göre. Eine Stadt, in der Ost und West keine Rolle mehr spielen, in der Nord und Süd keine Rolle spielen, höchstens der Orientierung dienen. Eine Stadt, auf die man stolz sein kann, die man lieben kann, die man hassen kann, weil sie so weit weg ist! Für mich das Herz Deutschlands !"

Leider sind das bedeutend mehr als 200 Zeichen, auf die ich mich zu beschränken habe .. also wo nur kürzen ? :(

Schwierige Entscheidung, denn alles was ich schrieb, meinte ich auch ernst...

Letztendlich abegeschickt habe ich folgendes : 

"Eine Stadt, in der die Menschen nicht unterschiedlicher, nicht verrückter, nicht liebenswürdiger, nicht liebenswerter sein könnten.Für mich das Herz Deutschlands !"

In dieser Stadt habe ich ein paar geniale Parties in meinem Leben erlebt, habe dort mein Männle kennengelernt und ich fahre immer wieder gern zu einer sehr sehr guten Freundin, die dort ihre neue Heimat nach dem Abitur aufgebaut hat.
Berlin... Vor- und Nachteile, aber Berlin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...