Mittwoch, 1. Februar 2012

[schlürf] mein erster bubble-tea

Heute hatte ich mich endlich mal an einen bubble tea getraut hihi.



Auf dem Foto sind einmal links meiner mit Honigmelonen Tee und mangobubbles und rechts ist Mangotee mit Erdbeerbubbles.

Nachdem ich genüsslich die bubbles naschte fragte ich mich, warum der Kram nur so teuer sein muss.

Für die Größe habe ich 3,50€ bezahlt, etwas viel für die "geringe Leistung" ( ein Maccafé ist nicht so teuer...) aber geschmacklich war er supi :)

Sicherlich nochmal eine Investition wert. Mit Milch werde ich es aber nicht probieren. Mag Milch auch schon in Cocktails nicht.

Die Auswahl war recht ansehnlich, wieder eine schwierige Aufgabe für mich - wo ich mich doch nie entscheiden kann, was ich essen oder trinken mag :p

Es gibt immer mehr japanische Nettigkeiten die wir für uns entdecken


Liebste Grüße
Tini


posted from Bloggeroid

Kommentare:

  1. Ich liebe liebe liebe Bubble Teas!
    Mittlerweile kann man sich aber die Bubbles im Internet in großen Mengen bestellen und somit selber Bubbles Tea daheim kreieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker :) Welche Tee-Basis hast du denn genommen? Grünen oder Schwarzen Tee?

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke es war grüner Tee als Grundlage...
    Vom selber bestellen habe ich gelesen auf nem japan-blog... In 2,5 kg Eimern... Bissl viel für einen allein... Lecker waren sie auf jeden Fall :)

    AntwortenLöschen
  4. Zum selbermachen ist der Aufwand leider ziemlich groß. Daher ist auch der Preis etwas höher als ein Cafee: Man kann die zubereitung mit einem Cocktail vergleichen, vom Aufwand her.
    PS.: www.teabubble.de ist DIE Seite zum Thema

    AntwortenLöschen
  5. Ja cocktails kann man ja auch schon annähernd so gut selbst zubereiten, ähnlich wird es mit dem bubbletea sein - es wird annähernd so wie original.

    Ich lese mich gern in die Materie ein, haben an den Rezepten und Essen schon Interesse.

    Danke für Deinen Kommentar ich guck gern mal rein :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...